• Hallo [NAME], grüß dich, Thomas Bux. Du hast bei uns ja für jetzt einen Termin gebucht, richtig?


    [ANTWORT]


    ok, NAME, bevor wir anfangen, ich habe noch 2 kurze Fragen.


    Und zwar, hast du dir denn bisschen Zeit und Ruhe mitgebracht? Also wir brauchen so ca. 45 - 60 Minuten für das Gespräch. Passt das?


    [ANTWORT]


    Und du hast dir das kurze Trainings-Video bereits angesehen?


    [ANTWORT]


    Also wichtig ist halt, das du weisst, worum es geht. Aber das denke ich weisst du, oder?


    [ANTWORT]


    Dann würde ich vorschlagen, lass uns doch direkt loslegen, was meinst du, NAME?


    [ANTWORT]

     
  • Ich biete diese Gespräch an, um herauszufinden:


    wer du bist

    wo du aktuell stehst

    und wo du hin möchtest.


    und Zweitens, um herauszufinden, ob und wie ich dir wirklich helfen kann. 


    Einerseits möchte ich mir absolut sein, dass ich dir helfen kann. Und du mit mir gemeinsam deine Ziele zu 100% erreichen wirst. 


    Im zweiten Step ist mir aber auch wichtig, dass es menschlich passt. Daher arbeite ich tatsächlich nicht mit jedem Zusammen. Da bin ich glücklicherweise in der komfortablen Lage, dass ich mir das aussuchen kann. 


    Das heisst, wir werden uns jetzt einfach mal ganz genau anschauen


    wo du aktuell stehst.

    Was deine aktuelle Situation ist.


    Wir schauen uns aber auch an, wo du hin möchtest! was deine Ziele sind. 


    Und wenn ich raushöre, dass ich dir helfen kann bzw. du explizit danach fragst, dann werde ich dir natürlich alles über das Coaching erzählen und dir auch ein Angebot machen.


    Und dann kannst du natürlich eine Entscheidung für dich treffen. Ok?


    [ANTWORT]

  • So NAME, jetzt bin ich jetzt natürlich gespannt, wie deine aktuelle Situation aussieht? Wer bist du? Was machst du? Welche Schuhgröße hast du?


    Was gefällt dir an deiner aktuellen Situation nicht? 


    Wie lange beschäftigst du dich bereits mit dem Thema?


    Hast du bereits etwas anderes versucht?


    Warum hat es nicht geklappt?


    (WIEDERHOLUNG:) Habe ich das richtig verstanden, dir ist also wichtig, dass... [hier das gesagte nochmal zusammenfassen. Warum möchte er starten? Was ist sein Ziel? Was möchte er nicht mehr?], oder?


    Warum hast du genau bei mir einen Termin gebucht? Es gibt ja so viele Angebote da draußen, was war der ausschlaggebende Grund dafür?


    Warum hast du ausgerechnet jetzt einen Termin gebucht? Und nicht schon vorher? Oder erst in einem Jahr? Was war für dich der Beweggrund?


    Gibt es sonst noch Engpässe, oder ist [GENANNTES ZIEL/WUNSCH/PROBLEM] das Einzige?


    Und was hat dir am Geschäftsmodell "Online-Marketing-Agentur" so gut gefallen? Weil es gibt ja unzählige Angebote im Internet?

  • Für mich wäre jetzt noch interessant zu wissen, was hast du denn noch für weitere Ziele, die du in einer Zusammenarbeit mit mir erreichen möchtest? (Also nicht monetär, sondern das Ziel hinter dem Geld? Also eher auf Bali oder irgendeiner Insel örtlich frei sein, oder einfach Sicherheit und ein geiles Leben für die Familie)


    [ANTWORT]


    Also dir ist wirklich wichtig, dass [ZIEL WIEDERHOLEN], das habe ich so rausgehört, oder?


    [ANTWORT]


    Sehr stark. Was darüber hinaus ist dir noch wichtig?


    [ANTWORT]


    Klasse. Warum ich nach dienen Zielen frage: Mir ist natürlich einerseits wichtig, dass jemand Ziele hat. Aber das ist bei dir schonmal klar, sonst würden wir uns nicht unterhalten :).


    Und es sollten natürlich auch Ziele sein, mit denen ich mich ein Stück weit identifizieren kann. Und ich hab halt auch öfters mal Leute im Gespräch, denen es nur um das Geld geht. Fette Uhren, Partys, Porsche und so. Versteh mich nicht falsch, das ist natürlich legitim und ich bin sogar absoluter Fan davon, dass man sich auch etwas gönnen soll!


    Aber: Ich finds genial, wenn es auch ein Warum hinter dem Geld gibt. Und das passt dann eben mehr zu mir. 


    Und wenn du jetzt sagst, [VORHER GENANNTE ZIELE], dann habe ich da auch bock drauf und möchte dich genau dort hin bringen.

     
  • Dann erstmal vielen Dank NAME, für deine offenen und ehrlichen Antworten. Das ist wirklich nicht selbstverständlich und freut mich sehr. Das zeigt, dass wir uns gut verstehen. Habe ich zumindest das Gefühl :). 


    ANTWORT


    Sehr gut, dann lass uns doch jetzt noch herausfinden, ob ich dir helfen kann.


    Du hast ja gesagt, du möchtest [WUNSCH DES GESPRÄCHSPARTNERS] erreichen. Was hält dich denn aktuell davon ab, das Ziel alleine zu erreichen? Was würdest du sagen fehlt dir? bzw. Warum suchst du dir Hilfe in diesem Bereich?


    [ANTWORT]


    Verstehe,…WIEDERHOLUNG DER ANTWORT IN EIGENEN WORTEN. Gibt es sonst noch etwas, was dich aufhält, dein Ziel alleine zu erreichen?


    [ANTWORT]


    Sehr gut. Dann kann ich die Punkte gedanklich schonmal abhaken, weil das bekommen wir gemeinsam hin. Ich hätte jetzt noch zwei Fragen, dann können wir auch gerne das Coaching gemeinsam durchsprechen. 

  • Bevor wir über eine mögliche Zusammenarbeit sprechen, wäre es für mich noch wichtig zu wissen, wenn es zu einer Zusammenarbeit kommt, was ist dir denn besonders wichtig? Also worauf liegst du dabei besonderen Wert? 


    Und was muss einfach von mir gegeben sein, dass du ein gutes Gefühlt hast und auch wirklich weisst, damit kann ich meine Ziele zu 100% erreichen?


    [ANTWORT]


    Alles klar, also wichtig ist dir, dass … [WIEDERHOLUNG DER ANTWORT].

  • NAME, pass auf, vielleicht gebe ich dir auch mal einen Einblick,  warum ich eigentlich eine Berechtigung im Markt habe. Also, warum ich dir irgendetwas über Online-Marketing und Agentur-Aufbau erzählen kann… :)


    -Ich bin ursprünglich gelernter Speditionskaufmann. 

    -Mindset Vater: Ausbildung, Weiterbildung, reinhängen im Job, dann verdienst du genügend Geld

    -Spedition gesehen werden (24/7 erreichbar, Überstunden etc.)

    -Beförderung = 500 Euro brutto

    -Autorechnung konnte nicht bezahlt werden


    -Wachrüttler: ich gehe 50-60 Stunden in die Arbeit -> keine Familie alleine ernähren! So kann es nicht weiter gehen!


    -Google: Wie online Geld verdienen


    -Affiliate-Marketing ausprobiert. (weil Introvertiert und versteckt hinter Content-Marketing)


    -Erste Erfolge erzielt (4-stellig)


    -Update: Instagram und Google = keine Sichtbarkeit mehr.


    -Hatte aber dadurch so viel Erfahrung im Online-Marketing gesammelt. 


    -und gesehen, dass der Mittelstand hier eine Lücke hat. 


    -das war der Start meiner Online-Marketing-Agentur. 


    -Entscheidung getroffen (war Wichtig!). insgesamt über 20.000 euro in Coaching investiert (Online-Marketing und Unternehmertum). Hätte natürlich schief gehen können, aber hätte ich das nicht gewagt, wäre ich jetzt nicht dort, wo ich bin.


    -Im Februar 2020 konnte ich sogar über 14.500 Euro Umsatz erzielen, neben Hauptjob und Familie. Und jetzt zwischen 25-30.000 Euro. Mit nur einer zusätzlichen Teilzeitkraft. 


    -Dokumentiert auf Instagram, und daraus sind natürlich Anfragen entstanden, Thomas wie funktioniert das?


    -Deshalb ausgewählte Personen 1:1 zu begleiten und Agentur aufzubauen.


    -ja, und deshalb sprechen wir heute auch :). Soweit alles klar für dich, NAME? Oder hast du hierzu noch eine Frage?

  • Klar, ich kann dir jetzt sagen, ich habe es ja auch geschafft, dann schaffst du es auch... aber das wäre zu einfach und würde jetzt wohl jeder sagen :).


    Deshalb möchte ich dir 2 Kundenbeispiele nennen: Einmal den Laurent, Laurent ist 33 Jahre, angestellt im Innendienst, und hatte wie du auch den Wunsch, sich nebenbei etwas aufzubauen. Inzwischen hilft er Handwerksbetrieben dabei, neue Kunden und Mitarbeiter über Facebook und Instagram zu gewinnen, mit Werbeanzeigen. 


    Hatte er vorher irgendwelche Vorkenntnisse im Online-Marketing? Nein, er war blutiger Anfänger und einfach nur genauso motiviert wie du, und alles anderen haben wir gemeinsam umgesetzt. 


    Oder der Patrick, war vorher IT-Fachmann und hilft jetzt Gebäudereinigern zu mehr Sichtbarkeit auf Google. 


    Und genau das zeigt mir, nicht nur ich kann das, sondern wirklich jeder kann das schaffen. Egal welche Vorkenntnisse man hat.


    Wichtig ist einfach nur, dass man wirklich etwas in seinem Leben ändern möchte und bereit ist, den Weg zu gehen. Alles was dazu nötig ist, bekommst du von mit an die Hand. 

  • Dann lass uns doch mal kurz im Detail anschauen, wie du als absoluter Laie eine Online-Marketing-Agentur aufbauen kannst. Dazu sind 3 Schritte elementar wichtig:


    1POSITIONIERUNG:

    Im ersten Schritt ist es enorm wichtig, dass du dich positionierst. Genau da machen die meisten schon den ersten Fehler. 


    Als Beispiel: Wenn du Nackt durch Buxtehude läufst, dann weiss das danach das ganze Dorf, in Berlin ist es wahrscheinlich schon nichts besonderes mehr. Und genau so ist es mit der Positionierung auch. 


    Zudem gibt es noch 3 weitere Vorteile:


    1. Du wirst automatisch als Experte wahrgenommen. (Vergleich Anwalt!)

    2. Online-Marketing ist ja ein riesen Bereich. Du musst aber nicht alle können und absolut kein Online Marketing Experte sein, sondern einfach nur einen bestimmten Teilbereich davon meistern. Und dadurch, dass du es immer wieder machst, wirst du automatisch zum Experten!

    3. Das Agentur-Business ist ein Bestandskunden- und weiterempfehlungsgeschäft. Das heisst, Kunden sind mit deiner Leistung zufrieden und arbeiten lange mit dir. Du hast also einen konstante Cashflow. Und Sie empfehlen dich wieder weiter. Weil zufriedenen Kunden kennen ähnliche Kunden in dieser Zielgruppe, mit den selben Problemen.  


    Schon alleine über weiterempfehlung wirst du jeden Monat neue Kunden gewinnen

    Und das du auch mal gehört hast, welche Preise man dafür verlangen kann. Zum Beispiel: Wenn du Werbeanzeigen für ein Autohaus schaltest. Damit mehr Leute in das Autohaus kommen, um eine Probefahrt zu machen und somit das Autohaus mehr Abschlüsse generieren kann, dann sind diese bereits dafür viel Geld zu zahlen. Weil es lohnt sich ja für sie.


    Das heisst, einfach nur für die Strategie, die Werbeanzeige aufsetzen, passende Webseite dazu erstellen kannst du schon zwischen 3-5.000 Euro  verlangen. Und dafür dass du die Werbeanzeige weiterhin überwachst, vll mal ein Bild änderst oder den Text anpasst, bekommst du monatlich 1.000 -2.000 Euro!


    Und der Kunde weiss ja nicht, dass du eigentlich nur 30 Minuten arbeit pro Woche damit hast...


    2PRAXIS-WISSEN

    Online-Marketing kannst du studieren, aber du wirst tatsächlich einfach nur richtig gut, wenn du es auch in der Praxis umsetzt. Das heisst, du brauchst natürlich das theoretische Wissen. 


    Aber durch die Positionierung musst du nur diesen einen Bereich meistern! Und mit jedem weiteren Kunden sammelst du mehr Erfahrung in diesem Bereich und perfektionierst deine Dienstleistung! Was deinen Experten-Status erhöht. Was wieder zu mehr Kunden führt! Du siehst, das ist tatsächlich ein Erfolgskreislauf. 


    Und klar, in meinem Coaching machen wir diesen Prozess natürlich erstmal gemeinsam. Damit deine Kunden auch geniale Ergebnisse bekommen. 


    Das heisst, du bekommst erstmal das theoretische Grundwissen, damit du da schonmal die Sicherheit hast. Und anschließend schalten wir in der Praxis die Anzeigen für deine Kunden. So oft, bist du es selber besser kannst, als ich!


    3SICHTBARKEIT /KUNDENGEWINNUNG

    Aber jetzt kommt das wichtigste: Weil wenn du Nackt durch Buxtehude gelaufen bist, und dich hat niemand gesehen, dann wirst du auch dort nicht bekannt. 


    Was ich damit sagen möchte, du brauchst einen sinnvollen Vertriebsweg. Damit du planbar bei deiner Zielgruppe sichtbar bist und Kunden gewinnen kannst. 


    Nachdem ich selbst etwas introvertierter bin, bin ich kein Fan von klassischer Kaltakquise. Ich möchte nicht 100 Menschen anrufen, in der Hoffnung dass gerade mal 1-2 Leute zufällig Lust und Zeit auf mein Angebot haben…


    Deshalb habe 3 verschiedene Strategien entwickelt, wie du bei deiner Zielgruppe sichtbar wirst. Direkt als Experte wahrgenommen wirst und die Kunden bei dir nach deinem Angebot bzw. einer Zusammenarbeit nachfragen. 


    Und das ist eine viel angenehmere Situation. Du wirst Quasi vom Jäger zum gejagten, und das mit ganz simplen Strategien. 


    Die jeder nebenbei umsetzen kann. Und das beste daran, zeitlich flexibel. 


    Mit diesem 3 Schritten kannst du es eben schaffen, als absoluter Laie eine 5-stellige Agentur aufzubauen. Und das geniale daran, bei der Umsetzung bist du zeitlich komplett flexibel. Ob du die Strategie vor der Arbeit umsetzt, oder abends, ist völlig egal!


    Was sagst du dazu? Kannst du dir vorstellen eine Online-Marketing-Agentur aufzubauen?

  • Alles klar, NAME. Ich kann dir anbieten, dass du Teilnehmer meines Agentur-Coachings wirst. 


    [Einführung Mentoring - Pitch]

    In diesem Coaching werde ich dich 6 Monate intensiv begleiten und an die Hand nehmen. Sodass du wirklich eine Online-Marketing-Agentur aufbauen kannst, die mindestens 5-stellige Umsätze im Monat generiert. Das wirklich von der Gewerbeanmeldung bis zur Umsetzung der Kundenprojekte!


    Damit du sicher schaffst, [ZIEL XY] zu erreichen, ist das Coaching wie folgt aufgebaut:


    [Online-Akademie]

    1. Es gibt eine Online-Akademie. Dort bekommst du mein komplettes Online-Marketing-Wissen übertragen, sodass du selbst die Fähigkeit besitzt, für die lokale Unternehmen mehrere Tausend Euro zahlen!


    Du hast lebenslangen Zugang und profitierst natürlich auch von allen Updates und Aktualisierungen. Gerade im Online-Marketing ist es auch wichtig, ständig auf dem neuesten Stand zu sein!


    [Verträge, Rechnungen, AGB etc.]

    In der Online-Akademie sind auch alle notwendigen Verträge, Rechnungen, AGB´s enthalten. Anleitung zur Gewerbeanmeldung und diverse Steuer-Themen. Also das ganze rechtliche Zeug. Auch alles vom Anwalt geprüft, brauchst du nur auf dich anpassen und kannst du 1:1 übernehmen. Allein damit sparst du dir schon mehrere tausend Euro.


    [Umsetzung- Wochenaufgabe mit Workbooks]

    3. Damit du auch in die Umsetzung kommst und Schritt-für-Schritt dein Ziel erreichst, bekommst du jede Woche eine neue Aufgabe. Mit Workbooks, Checklisten, Anleitungen und Beispielen aus der Praxis. Alles, was du halt zur Umsetzung brauchst. Einfacher wie malen nach zahlen :). 


    [wöchentlicher Live-Call]

    4. Natürlich wirst du mit den Informationen und Strategien nicht alleine gelassen. In einem wöchentlichen Live-Call besprechen wir deine offenen Fragen, deine Wochenaufgabe, oder kümmern uns um die Umsetzung von Kundenprojekte. 


    Sodass du immer einen Ansprechpartner hast und nicht allein gelassen wirst! Das ist mir sehr wichtig!


    Das ganze Coaching ist auch so aufgebaut, dass du bereits im 2. Monat den ersten Kunden drin hast und somit deine Investition sofort wieder ausbezahlt ist! Dann kannst du dich mit freiem Kopf aufs Geld verdienen konzentrieren!




    [Facebook-Gruppe]

    5. Das war schonmal der grobe Aufbau. Ergänzend dazu gibt es noch eine Facebook-Gruppe mit allen Teilnehmern. Dort kannst du dich mit anderen Teilnehmern austauschen, aber auch schon Fragen stellen, abseits vom Live-Call. Gerade wenn du schneller eine Antwort brauchst und vom Schwarm-Wissen der anderen Teilnehmer profitieren möchtest. Auch von mir bekommst du dort in kürzester Zeit ein Feedback. 


    Hier wird sich einfach geholfen und gegenseitig Unterstützt. Und es ist einfach unbezahlbar, wenn man sich mit anderen Erfolgsmenschen austauschen kann, die das selbe Ziel verfolgen oder bereits erreicht haben.)


    [persönlicher Whatsapp Konatkt mit mir]

    Die ersten 30 Teilnehmer bekommen zusätzlich noch einen persönlichen Whatsapp Kontakt mit mir dazu. Da kannst du mir also jederzeit persönlich deine Frage stellen, die Workbooks schicken und Feedback erhalten. 


    Und du zählst zu den glücklichen Teilnehmern, die noch davon profitieren können. 

  • So ist das Coaching aufgebaut und genau so bauen wir gemeinsam deine Agentur auf, damit du [ZIEL/WUNSCH] erreichst.


    Was ist denn dein Feedback, dein Bauchgefühl bis hierher, NAME?


    [ANTWORT]


    Hast du noch für eine Frage? Ist dir noch etwas unklar?


    [ANTWORT]


    Sehr gut, sehr gut. Bevor ich dir jetzt gleich verrate, welche Investition für die Zusammenarbeit nötig ist, habe ich noch eine wichtige Frage. Bist du denn der Überzeugung, dass du mit Meiner Hilfe deine Ziele erreichen wirst? Ganz wichtig


    [ANTWORT]

  • Ich frag immer, was wäre es dir denn Wert, von mir gecoacht zu werden und eine Fähigkeit zu erlernen, mit der du sicher 5.000 - 10.000 Euro im Monat erreichen wirst? Und auch so lange, bis du das erreicht hast? Du musst das jetzt nicht beantworten :). 


    Aber wenn ich mit meinen Mentoren spreche, dann sagen dir mir jedes mal, dass ich es viel zu günstig anbiete. Du solltest eher 20.000 Euro dafür verlangen, bei nachweislich solchen Ergebnissen. Du kannst jetzt wieder durchatmen :), das mache ich nicht  :).


    [RATENZAHLUNG]

    Ich möchte einfach, dass sich das jeder leisten kann, der wirklich etwas verändern möchte. Deshalb biete ich das Mentoring tatsächlich für nur 3.000 Euro netto an. Natürlich kannst du das auf Einmal zahlen, oder auf Raten. Der Vorteil hier ist, dass du mit der ersten Rate schon komplett ins Coaching rein kommst, dass machen auch die meisten. Und zahlen dann die 2. und 3. Rate schon vom ersten Kunden. 


    Das ist mein Angebot. Findest du das realistisch und fair angesetzt? Was sagst du?


    ANTWORT


    Sehr gut. Also wollen wir das machen? Bist du dabei?

  • Ok, verstehe. Die Tatsache, dass (Beschwerde) hält dich aber nicht davon ab, jetzt zu starten, oder?


    DOCH


    Verstehe, und was hält dich noch ab?


    ANTWORT


    Ich glaube irgendwas ist da noch, weil du möchtest doch XY erreichen. Du hast jetzt eine klare Methode an der Hand, wie du das erreichen kannst. Im normalfall müsstest du jetzt lauf Ja schreiben :). Welche Gedanken gehen dir noch durch den Kopf, die dich zurück halten?


    ANTWORT


    Weisst du, mir gehts jetzt gar nicht darum, von einer Einwandbehandlung zur nächsten zu hüpfen und dich mit Druck davon zu überzeugen. Vielmehr ist mir wichtig, dass wir ehrlich und offen darüber sprechen, was dir durch den Kopf geht. Was hält dich noch auf? 


    ANTWORT


    Festnageln: Ah ok, das heisst, wenn für dich XY klar ist/gelöst ist, dann würdest du es machen?